Backen

Schokoladen-Tartlette mit Kaffee-fleur-de-sel-Ganache

Das Rezept für Schokoladen-Tartlettes mit Kaffee-fleur-de-sel-Ganache ♡:

Das letzte Tartelette Rezept in dieser Reihe gilt den Schokoladentartelettes mit einer Kaffee-fleur-de-sel-Ganache. Ok, ich weiß klingt kompliziert aber einfach ausgedrückt sind das Tartelettes mit Kaffeegeschmack. Ist das euer Ding? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für euch. Tartelettes sind besonders einfach zu backen und man kann diese sehr schön und beeindruckend dekorieren.

Zutaten für den Mürbteig:

  • 150g kalte Butter
  • 150g Zucker
  • Prise Salz
  • 1Ei
  • 250g Mehl
  • 50g Kakao
  • nach Bedarf etwas Milch

Zutaten für die Ganache:

  • 200g Schlagsahne
  • 300g Zartbitter-Schokolade
  • 1 Espresso
  • 70g Butter
  • Eine gute Prise fleur de sel

Außerdem benötigt ihr Tartlette-Förmchen

Zubereitung:

  1. Mehl, Kakao, Zucker, Ei, kalte Butter in Stückchen und die Prise Salz zu einem Mürbteig verkneten. Bei Bedarf etwas Milch zum Teig zugeben.
  2. Anschließend den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Tartlette-Förmchen ausfetten und mit Mehl bestäuben.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 3-4mm dick ausrollen und dann die Tartlette-Förmchen damit auslegen.
  5. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und für ca. 12-15 Minuten bei 160 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen backen.
  6. Für die Ganache, die Zartbitter-Schokolade grob hacken.
  7. Die Sahne mit dem Espresso aufkochen und vom Herd nehmen, anschließend die Butter und die Schokoladenstückchen zugeben und schmelzen.
  8. Eine gute Prise Fleur de Sel unter die Ganache rühren.
  9. Die abgekühlten Tartlettes aus den Förmchen lösen, mit der Ganache füllen und für ca. 3 bis 4 Stundenkaltstellen.
  10. Nach Lust und Laune können die kleinen Köstlichkeiten noch mit frischen Beeren, Krokant, Nüssen,Puderzucker, Kakao usw. garniert werden



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.