Backen

Roggenmischbrot

Das Rezept für ein Roggenmischbrot ♡:

Hier haben wir für euch ein gesundes Roggenmischbrot als Alternative zu einem herkömmlichen Brot vom Bäcker. Das Brot schmeckt richtig lecker und ist komplett ohne jegliche Zusatzstoffe.
Also auch genau das richtige für Kinder ♡

Zutaten:

  • Gusseiserner Topf
  • 10g Trockenbackhefe alternativ 20g frische Hefe
  • 200g Weizenmehl Type 550
  • 300g Roggenmehl Type 1150
  • 10g Salz
  • 320ml warmes Wasser
  • Körner nach Wahl (hier eine halbe Hand voll Leinsamen und eine halbe Hand voll Sonnenblumenkerne)

Achtung: Arbeitszeit inkl. Ruhe- und Backzeit ca. 3 Stunden!

Zubereitung

  1. Wasser in gusseisernem Topf mit Deckel zum kochen bringen. Anschließend Wasser wegkippen, Deckel wieder aufsetzen um so die Wärme zu speichern.
  2. Hefe mit 100ml warmen Wasser anrühren und für ca. 10 Minuten quellen lassen.
  3. Beide Mehlsorten in großer Schüssel mit Salz vermischen. In der Mitte eine Vertiefung drücken, Hefeansatz und restliches Wasser hineingießen und vermengen (je nach Geschmack Körner hinzugeben).
  4. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche, Masse per Hand zu einem glatten Teig verarbeiten und am Ende zu einer Kugel formen.
  5. Topf mit eingeöltem Backpapier auslegen, Teigkugel hineingeben, Deckel aufsetzen und für eine Stunde ruhen lassen.
  6. Teig erneut auf der bemehlten Arbeitsfläche kneten um mögliche Luftblasen heraus zu bekommen.Anschließend wieder eine Kugel formen und für weitere 50 Minuten in den Topf bei geschlossenem Deckelgehen lassen.
  7. Nun Teig oben anritzen und mit dem Gusseisernen Topf inkl. Deckel für ca. 50 Minuten bei 230 Grad backen.
  8. Wenn das Brot eine Kruste bekommen soll, den Deckel abnehmen und für weitere fünf Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.